Neuerscheinung Januar 2017

Auf 104 Seiten dieses repräsentativen Buches beleuchten namhafte Autoren
die Stadt Hagen aus ihren individuellen Blickwinkeln
und mit ihrer ganz persönlichen Sichtweise.

 

Herausgeber:
Stadt Hagen

ISBN - 978-3-931334-74-1

Preis 24,90 €

Göppingen – Überraschend.PERSÖNLICHDer Regisseur Hansjörg Thun schreibt über seine Erinnerungen an die Stadt Hagen:

„..Dann gibt es Bilder der Hagener Straßen der Sechzigerjahre in schwarz-weiß oder von den ersten Hippies, die sich bunt und langhaarig in meine Gegend verirrten. Ich erinnere mich an die Zwieback-Arbeiter bei Brandt, an die strengen Lehrer des Hasper Jungengymnasiums, an die befreienden Motorradfahrten im endlosen Volmetal, an das Tischtennisspielen mit Nena, für die ich damals nur ein namenloser Gleichaltriger war, an die herrliche Jugendzeit, als meine Heimatstadt Hagen für mich die Welt war, die alles hatte, was ich brauchte. Doch dann kam das Abitur und damit die Frage, was zur Hölle ich mit dem Leben danach anfangen sollte. Es war das Ende der 1970er-Jahre, der Mataré-Brunnen sprudelte und die Krisen der Welt hatten bislang um Hagen einen großen Bogen gemacht. Und dann passierte es. Extrabreit wurde gegründet, eine neue Musik explodierte in Hagens Straßen und trug den Namen „NDW“. Aus allen Kellern dröhnten plötzlich die Bassläufe unzähliger Bands. Es war wie ein Weckruf.“

… Doch regelmäßig setze ich mich auf mein Motorrad, fahre die alte Route, Ausfahrt Volmarstein, dann runter die Grundschötteler Straße bis nach Haspe, um ein paar alte Freunde zu treffen, und um wieder mal zu spüren, worum es wirklich geht in dieser Welt. Und wenn ich dann die Nase in den Wind stecke, ist er wieder da, der Geruch der Hütte, das „Hasper Gold“, Zwieback Brandt, die Andreas Brauerei und der legendäre Sockenball in der Ischelandhalle, eben die ganze verdammte, ehrliche Heimat …

 

Weitere prominente Autoren aus der Stadt Hagen:
Dr. Hans Adolf Burbach, Christa Burghardt, Ziya Cakmak, Dr. Hans-Dieter Fischer, Dr. rer. nat. Klaus Joachim Fehske, Reinhard Flormann, Cemile Giousouf, Werner Hahn, Oliver Herkelmann, Prof. Dr.-Ing. Helmut Hoyer, Hans Georg Kraus, Rolf Möller, Uwe Nickel, Moritz Padberg, René Röspel, Dirk Schachtsiek, Verena Marita Schmidt, Christian Vormann, Dirk Wagner, Ralf Wilke, Uwe Will, David Ludwig Zentarra

Leseprobe? Hier finden Sie einige ausgewählte Beiträge!

 

Die schönsten Aufnahmen der Stadt Hagen
von Karsten-Thilo Raab und Michael Kaub

Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar
"Hagen – ganz persönlich"!

Das Buch Hagen – ganz persönlich" erhalten Sie über das Bestellformular oder im Fachhandel:

 

Buchhandlung Martin Kersting, Cunostraße 50, 58093 Hagen, Tel. 02331/31565
Buchhandlung am Rathaus GbR, Marienstraße 5-7, 58095 Hagen-Mittelstadt, Tel. 02331/32689
press & books, Berliner Platz 3, 58089 Hagen-Mittelstadt, Tel. 02331/3419210
Lesen und Hören, Dahlenkampstraße 4, 58095 Hagen, Tel. 02331/3488588
Thalia Bücher, Elberfelder Straße 31, 58095 Hagen-Mittelstadt, Tel. 02331/92286-0

Herausgeber

Stadt Hagen
Rathausstraße 13
58042 Hagen

Tel. 08321 207-0
www.stadt-hagen.de

 

Verlag

neomediaVerlag GmbH
Industriestraße 23
48653 Coesfeld

Tel. 02546 9313-0
info@neomedia.de
www.neomedia.de


Redaktion/Lektorat

Stadt Hagen:
Karsten-Thilo Raab

neomediaVerlag GmbH:
Silke Florijn, Marc Hankmann,
Günter Poggemann

Redaktionelle Mitarbeiter:
Clara Berwe, Thomas Bleicher,
Peter Mook, Ulrike Katrin Peters

Grafik/Layout:
Kerstin Katemann,
Anne Neuenhofer

Bildnachweis

Karsten-Thilo Raab, Clara Berwe,
Thomas Bleicher, Juliane Bukowski, Dagmar Haase, Werner Hannappel,
Beba Ilic, Michael Kaub, Tobias Koch,
Jörg Laube, Tom Schleicher, Jürgen Theobald, Silvia Zeitlinger

Porträt- und Firmenfotos stammen, soweit nicht anders vermerkt, von den jeweiligen Personen und Unternehmen.

Buch bestellen:

  • Telefon:
    02546 - 9313-0

  • Email:
    Jetzt bestellen

  • Adresse:
    Industriestraße 23
    48635 Coesfeld-Lette